Find a dealer near you
  •  Kauf auf Rechnung
  •  Kostenloser Rückversand
  •  1-2 Werktage Lieferzeit
  •  30 Tage Widerrufsrecht

Academy / Bartpflege / Vollbart in Form bringen: Trimmen, Konturen schneiden und den Bart richtig pflegen

Vollbart in Form bringen: Trimmen, Konturen schneiden und den Bart richtig pflegen

vollbart-in-form-bringen

Das Warten hat ein Ende: dein Bart ist nun mindestens fünf Zentimeter lang und du kannst endlich beginnen, ihn zu trimmen, stutzen und in Form zu bringen. Und wir zeigen dir wie.
Du bist noch nicht so weit? Dann schau dir doch erstmal unsere Tipps zum Bart wachsen lassen oder Bartwuchs anregen an.

Perfekt gestylt in fünf Schritten: so trimmst du deinen Vollbart selbst und bringst ihn in Form

Am einfachsten ist natürlich der Gang zum Barbier. Die wissen genau, was sie tun und du kannst einfach entspannen. Solltest du sehr unsicher sein oder lieber erstmal einem Profi zuschauen, mach das gerne. Ansonsten ist das Ganze auch nicht so schwierig – mit den richtigen Tools, Tipps und ein wenig Übung bekommst du das easy selber hin. Vorab solltest du dir folgende Sachen zurechtlegen: ein Bartshampoo, Rasieröl oder -schaum, eine Bartbürste, eventuell einen Bartkamm und eine Bartschere, Barttrimmer, einen Rasierhobel, Aftershave und nach Belieben pflegende Produkte wie Bartöl oder ähnliches und natürlich ein Bartwachs. Achja, ein wenig Zeit und Geduld natürlich auch.

Besuch beim Barbier Herrengut

Tipps vom Barbier: Inka von Herrengut Barbershop in Hamburg gibt euch professionelle Ratschläge für die perfekte Bart Routine Zuhause.

Vollbart trimmen, Konturen schneiden und pflegen

Step #1: Bart waschen und trocknen lassen

Yup, wir fangen nicht direkt mit dem Trimmen an. Zuerst müssen alle Rückstände aus deinem Bart gewaschen werden. Außerdem erleichtert dir das später, alle Haare auf eine Länge zu bringen. Nutze hier bitte ein Bartshampoo – ob flüssig oder fest ist egal. Warum du kein Haarshampoo oder andere Seife nutzen solltest, haben wir hier einmal kurz erklärt. Wasche deinen Bart also kurz, tupfe ihn mit einem Handtuch ab und anschließend am besten lufttrocknen lassen, zur Not geht das aber auch mit einem Föhn. Achte darauf, nicht zu lange zu waschen, da deine Barthaare sonst zu weich werden. Und wenn du schon dabei bist – auch die Hände mit waschen, schließlich wirst du dir damit häufig ins Gesicht fassen.

Anwendung Bartseife Vollbart

Step #2: Barthaare kämmen oder bürsten

Ist dein Bart schon mehrere Zentimeter lang, greif erstmal zum Bartkamm. Eine Bartbürste sollte zwar auch schon gut funktionieren, aber je nach Länge kann ein Kamm Knoten besser entwirren. Bürste hier in Wuchsrichtung – solltest du deine Haare trocken föhnen, verbinde die beiden Schritte. Sind deine Haare ordentlich gebürstet, kannst du zum nächsten Schritt übergehen.

Vollbart trimmen und in Form bringen: Bartbürste Anwendung

Step #3: Vollbart trimmen und/oder schneiden

Bei einem langen Vollbart empfiehlt sich eine Bartschere – damit kannst du präziser arbeiten und läufst nicht so schnell Gefahr, zu viel abzuschneiden. Stell dich dafür einfach vor deinen Spiegel und schau, was dir an deinem Bart nicht so gut gefällt beziehungsweise was du kürzen möchtest. Vielleicht ist die eine Seite runder als die andere, oder um möchtest deinen Bart spitzer zulaufen lassen. Ein Kamm kann dir hier helfen, falls du nicht freihand schneiden möchtest. Die Schere eignet sich besonders zum ausbessern oder für Detailarbeit, aber auch um deinen Bart zu kürzen. Auch einzelne, abstehende beziehungsweise deutlich längere Haare können so direkt gekürzt werden.

brooklyn-soap-company Bartkamm

Beginne nun mit dem Trimmen des Bartes.
Achte darauf, den richtigen Aufsatz zu verwenden. Solltest du unsicher sein, welche Länge dir am Besten steht, fang lieber mit einer größeren Millimeterzahl an und arbeite dich langsam vor. Wie und wo du anfängst, ist dir selbst überlassen, wir schlagen dir mal eine vom Herrengut Barbershop empfohlene Reihenfolge vor:

Vollbart trimmen, in Form bringen und Konturen schneiden: Barttrimmer Halslinie

1. Auf Höhe deiner Ohrläppchen bis zur Ohroberkante gegen die Haarwuchsrichtung trimmen
2. Mit einem längeren Aufsatz die Wangen bis Mundwinkelhöhe mit der Haarwuchsrichtung trimmen – also auch oberhalb der Lippe. Möchtest du dir lieber einen Ziegenbart oder anderen Oberlippen Bart Style, schau hier vorbei.
3. Nun mit einem noch größeren Aufsatz alles unterhalb der Mundwinkel kürzen, wieder in Haarwuchsrichtung. Hier gilt ebenfalls: lieber länger beginnen und step by step kürzer werden, bis dir die Länge gefällt.
4. Unterhalb der Lippe wieder mit einem kürzeren Aufsatz in Haarwuchsrichtung trimmen.

Vollbart trimmen, in Form bringen und Konturen schneiden: Anwendung Barttrimmer Oberlippenbart

Step #4: Konturen des Vollbarts schneiden

Du bist zufrieden mit der Länge? Jetzt geht’s an die Konturen. Die sind übrigens mit das Wichtigste. Sie können sogar deine Gesichtszüge unterschreichen, verstärken oder auch kaschieren. Mit dem Barttrimmer (ohne Aufsatz) eine gerade Konturen Linie bei deinen Lippen und am Hals ziehen. Orientiere für die Halslinie an deinem Adamsapfel. Klassischerweise ist die Konturlinie auf einer imaginären Linie von hier bis zu den Ohren oder ein-zwei Fingerbreit darüber – but once again: dein Gesicht, dein Bart, dein Style. Du entscheidest deine Konturen für dein Gesicht.
Für die Wangenkontur kommt es auf deinen Bartwuchs an – sollte dieser bis zu den Wangenknochen wachsen und dir das gefallen, kannst du deine Linie von deinem Oberlippenbart bis zu zu den Koteletten höher ziehen, bei unregelmäßigem oder weniger hohem Wuchs entsprechend tiefer.

Konturen 3-Tage-Bart und Vollbart

Nun geht’s ans gründliche Nachrasieren: Haut anfeuchten, mit Rasieröl, –creme oder -schaum einschäumen, und mit einem Rasierhobel oder einem Rasiermesser die Konturen an Hals und Wange in Wuchsrichtung sauber nachrasieren. Um Rasurbrand und Pickelchen zu vermeiden, beachte unsere Tipps in diesem Artikel. Anschließend mit klarem Wasser den Bart ausspülen und von Rasurresten befreien. Danach entweder Aftershave oder Aftershave Balsam auftragen.

Rasierhobel Anwendung Vollbart

Step #5: Pflege, Styling und in Form bringen

Ob Bartöl oder Bart Softener kommt darauf an, wieviel Pflege dein Bart benötigt. Bei sehr trockenem Haar empfehlen wir letzteres. Nun gerne nochmal ordentlich bürsten und dabei überprüfen, ob alles gleichmäßig getrimmt wurde. Bei Bedarf mit der Bartschere oder dem Trimmer nachschneiden.

Anwendung Aftershave Balsam Vollbart

Mit einer Rundbürste, Föhn und Bartwachs oder Bartwichse kannst du deinem Vollbart die perfekte Form verleihen. Dabei darauf achten, dass der Föhn nicht zu heiß eingestellt ist, da das deine Barthaare nur austrocknen würde. Setze die Bürste direkt am Ansatz an und ziehe die Barthaare über ihre gesamte Länge glatt. Um die Form den ganzen Tag zu behalten, verreibst du nun einfach etwas Bartwachs oder -wichse zwischen den Fingerspitzen und verteilst es gleichmäßig in deinem Bart – jetzt noch einmal mit der Bürste drüber, that’s it!

So bekommst du deinen Bart perfekt in Form

Sharing is caring!
Was sind deine Tipps & Tricks? Trimmst du deinen Vollbart selber? Wir freuen uns von dir auf Instagram oder Facebook zu hören!

Dein Brooklyn Soap Team

FAQs

Kann ich meinen Bart selber schneiden?

Ja, klar kannst du das! Folge unseren Schritten und beachte unsere Tipps, dann klappt das easy. Solltest du zum ersten Mal selber schneiden, kann es durchaus länger dauern und das Ergebnis vielleicht nicht 100% so ausfallen, wie du es dir vorstellst. Übung macht den Meister!

Welchen Barttrimmer sollte ich mir zulegen?

Auf jeden Fall einen, der verschiedene Längen rasieren kann – entweder mit verschiedenen Aufsätzen oder verstellbarer Klinge. Zudem sollte er auch Konturen präzise schneiden können. Sparen am falschen Ende wirst du hier bereuen. Du brauchst zwar nicht mehrere hundert Euro dafür ausgeben, aber kannst dir sicherlich vorstellen, warum ein 10€ Trimmer nicht empfehlenswert ist. Schau dir gerne mal unsere Brooklyn Blade an.

Ich hätte gerne einen Bart, aber wie bekomme ich überhaupt einen Vollbart?

Wie du dir am Besten deinen Bart wachsen lässt und wie du deinen Bartwuchs sogar beschleunigen kannst, haben wir für dich präzise und effektiv zusammengefasst. Die Tipps und Tricks in den beiden Artikeln Bart wachsen lassen und Bartwuchs anregen sollten dir helfen.

Mein Bart wächst in alle Richtungen und ich bekomme ihn einfach nicht glatt geföhnt, was kann ich machen?

Hast du schonmal an ein Glätteisen gedacht? Da diese sehr heiß werden, nimm vorher ein Hitzeschutzspray und – bei vielen geht das – stell das Glätteisen nicht auf Höchstleistung ein. Damit kannst du deine Barthaare bis zur nächsten Wäsche so formen, wie es dir gefällt. Achtung: Deine Haare sollte unbedingt trocken sein und Pflegeprodukte erst nach dem Glätten benutzt werden.